Schwarze Bohnen „Frikadellen“

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Einführung, ab Woche 8
Portionen

3-4

Portionen
Zubereitungszeit

45

Minuten

    Zutaten

    • 1 1/2 Tassen gekochte schwarze Bohnen, abgetropft und gespült

    • 3/4 Tassen glutenfreier Haferflocken

    • 1/2 Tasse Zwiebelwürfel

    • 3 Knoblauchzehen, grob gehackt

    • 2 EL Tomatenmark

    • 1/2 EL Zwiebelpulver

    • 1 TL Paprika

    • 1/2 TL Chilipulver (optional)

    • 1/4 TL geräucherter Paprika

    • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

    • 1 TL getrockneter Oregano

    • Meersalz nach Geschmack – optional

    • Tomaten Soße:
    • 1/2 Tasse Zwiebelwürfel

    • 2 gehackte Knoblauchzehen

    • 3 Tassen zerkleinerte Tomaten

    • 1/4 Tasse Tomatenmark

    • 1 TL getrocknetes Basilikum

    • 1 TL getrockneter Oregano

    • 1 EL Kokosnusszucker

    • 1 / 4-1 / 2 TL rote Pfefferflocken nach Geschmack (optional)

    • Meersalz nach Geschmack (optional)

    • Frisches Basilikum oder Petersilie zum Garnieren

    Anweisungen

    • Um die schwarzen Bohnenbällchen herzustellen, füge die schwarzen Bohnen, Haferflocken, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Tomatenmark, Zwiebelpulver, Paprika, Chilipulver (falls verwendet), geräucherten Paprika, gemahlenen Kreuzkümmel, getrockneten Oregano und Meersalz (falls verwendet) in eine Küchenmaschine hinein und glatt rühren.

    • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    • Forme die Mischung mit angefeuchteten Händen zu Bällchen (ungefähr 14-16 Bällchen) und brate diese in einer antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis die Bällchen von allen Seiten gebräunt werden. Die Pfanne in den Ofen geben und 20 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

    • Während die schwarzen Bohnenkugeln im Ofen sind, mixe die Marinara, indem Du einen Antihaft-Topf auf mittlere bis hohe Hitze stellen. Füge die Zwiebel hinzu und koche sie 3-5 Minuten lang, bis sie weich ist. Füge den Knoblauch hinzu und koche für weitere 2 Minuten.

    • Füge die zerkleinerten Tomaten, Tomatenmark, getrocknetes Basilikum, getrockneten Oregano, Kokosnusszucker, rote Pfefferflocken (falls verwendet) und Meersalz (falls verwendet) hinzu. Unbedeckt 5-7 Minuten kochen lassen, bis sie leicht eingedickt sind und die Aromen aufgegossen sind. Die Frikadellen in die Pfanne geben und mit Sauce bestreichen. Sofort servieren, garniert mit frischem Basilikum oder Petersilie.

       

      Tipp: Die Bällchen schmecken auch zu Zucchini-Nudeln oder einem knackigen Salat. 

       

      Tomaten enthalten wichtige Mikronährstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralien, um viele Funktionen der Leber zu unterstützen. Lycopin ist ein beliebter Nährstoff, den die Leber bewundert: Die Leber schützt sich damit vor Zellschäden, und Lycopin hilft der Leber, rote Blutkörperchen sicher, reibungslos und effizient zu entgiften.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.