IMG_0218

Koniak Nudeln mit Tomaten und Geschnitzelten

0 from 0 votes
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

25

Minuten

    Zutaten

    • 500ml Gemüsebrühe 

    • Für die Tomatensauce
    • 2 EL Olivenöl

    • 100 g Frühlingszwiebel – mit dem Grün in ganz feine Ringe schneiden; 2 EL vom Grün beiseitelegen

    • 2 kleine Knoblauchzehen – schälen und fein würfeln

    • 1 TL geriebener Ingwer

    • 4 Datteln, entsteint – fein hacken

    • 1 TL Currypulver

    • 1 TL Kurkumapulver

    • 280 g Tomaten – halbieren, Strunk entfernen und grob würfeln oder gestückelte Tomaten aus der Dose

    • 1 EL Tamari (Sojasauce)

    • 250 ml Tomaten Passata

    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

    • 3 EL fein geschnittenes Basilikum

    • Optional: Etwas Blattspinat

    • Veganes geschnitzeltes
    • 250 gr Jackfruit

    Anweisungen

    • Für die Konjak-Spaghetti als Erstes die Zutaten vorbereiten.

       
    • Jackfruit 15 Minuten mit Olivenöl und bliebigen Kräutern manieren, anschließend 5 Minuten scharf anbraten

      IMG_0212
    • Dann 500 ml Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen; währenddessen die Nudeln über einem Sieb so lange gründlich spülen, bis der charakteristische Konjakwurzel-Geruch verschwunden ist.

       
    • Anschliessend die Spaghetti 2 Min. in der Gemüsebrühe kochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, abdecken und die Nudeln in der Brühe warmhalten (sie werden nicht weich!).

       
    • ür die Tomatensauce 2 EL Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebelringe und Knoblauchwürfel sowie den geriebenen Ingwer und die gehackten Datteln andünsten; mit je 1 TL Curry und Kurkuma bestäuben und gut verrühren. Dann die  Tomatenwürfel dazugeben und das Ganze 1 - 2 Min. kräftig anbraten.

       
    •  Dann die marinierte Jackfruit 5 Minuten Scharf anbraten 

    • 1 EL Tamari einrühren und mit 250 ml Tomaten Passata auffüllen. Dann die Hitze reduzieren und 15 Min. abgedeckt leicht köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • Schliesslich die Spaghetti über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Dann in die Sauce geben und kurz aufkochen lassen. Den Herd abschalten, das geschnittene Basilikum unterheben und die Nudeln weitere 2 - 3 Min. in der Sauce ziehen lassen.

    • Die Konjak-Spaghetti anrichten und mit 2 EL Frühlingszwiebel-Grün bestreut servieren.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.