Gemüse-Wrap

0 from 0 votes
Gang: Mittag, Abend, To GoKüche: Detox, Elimination
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

15

Minuten

    Zutaten

    • 3-4 Rote-Bete-Wraps

    • 100 g Champinions

    • 1 kleine Zwiebel

    • 3 Stangen Sellerie

    • 3 Handvoll Salat wie Rucola, Feldsalat oder junger Spinat 

    • Für die Soße
    • 3 Pastinaken oder Petersilienwurzeln

    • 1/2 Avocado

    • 1 Knoblauchzehe

    • 1/2 TL Salz

    Anweisungen

    • Für die Soße die Pastinaken bzw. Petersilienwurzeln schälen und klein schneiden. In einem kleinen Topf mit etwas Wasser dünsten.

    • Währenddessen die Pilze und den Sellerie waschen und klein schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und klein schneiden. Alles in einer Pfanne in etwas Kokosöl anbraten. Evtl. etwas Wasser hinzufügen und solange dünsten bis der Sellerie weich ist. 

    • Salat waschen.

    • Die gegarten  Pastinake abgießen und etwas abkühlen lassen. Anschließend zusammen mit der ausgehölten Avocado, dem Salz und dem ausgepressten Knoblauch entweder mit einer Gabel zermatschen oder im Mixer pürieren bis eine cremige Soße entstanden ist.

    • Die Wraps entweder kurz in einer Pfanne ohne Öl erwärmen oder auch kalt mit der Pastinaken-Avocado-Creme bestreichen. Dann mir der Gemüse-Mischung belegen und anschließend den Salat darauf verteilen. Den Wrap einrollen und genießen!! 

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.