Süße Kürbis Muffins (AIP∗Paleo∗Glutenfrei)

0 from 0 votes
Gang: Gebäck, To GoKüche: Elimination, Einführung
Portionen

8

Stück
Zubereitungszeit

60

Minuten

    Zutaten

    • 1 kleiner Hokkaidokürbis, 250 g Kürbisfleisch werden benötigt

    • 100 g Apfelmark

    • 175 g Erdmandelmehl

    • 60 g Tapiokastärke

    • 30 g Kokosmehl

    • 1 TL Natron

    • ¼ TL Ur-Salz

    • 50 ml Kokosöl, flüssig

    • 2 EL Honig, flüssig

    • 1 TL Vanilleextrakt (glutenfrei)

    • 1 EL Zitronensaft

    • 50 ml Wasser

    • 1 ½ TL gemahlener Zimt

    • ½ TL Ingwerpulver

    • 1 EL Erdmandelflocken oder Kokosraspeln

    Anweisungen

    • Heize den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vor.

    • Halbiere deinen Kürbis, entferne die Kerne und schneide das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke. Backe den Kürbis in der Backform bis er weich ist. Das dauert circa 20 Minuten. Lasse ihn etwas abkühlen. Wiege 250 g Fruchtfleisch für deine Muffins ab.

    • Lege das Muffinblech mit acht Muffinförmchen aus.

    • Zerdrücke den Kürbis mit einer Gabel bis eine feine Mus entstanden ist. Gib das Apfelmark hinzu und arbeite es gut unter. Gib das Erdmandelmehl, Tapiokastärke, Kokosmehl, Natron und das Salz in deine Rührschüssel und vermenge alles gut. Füge das Kürbis-/Apfelmus zu deinem trockenen Ansatz hinzu und rühre alles gut durch. Erwärme das Kokosöl bis es schmilzt. Gib es anschließend zusammen mit dem Honig in deine Rührschüssel und vermenge alles gut. Füge Vanilleextrakt, Zitronensaft, Wasser, Zimt und Ingwer hinzu. Vermenge alles zu einem homogenen Teig.

    • Verteile den Teig gleichmäßig auf die acht Muffinförmchen. Wenn du magst kannst du noch Erdmandelflocken oder Kokosraspeln auf den Muffins verteilen.

    • Schiebe das Muffinblech in die mittlere Schiene des auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofens und backe für circa 25 Minuten oder bis zur gewünschten Bräune. Lasse die Muffins auf einem Rost außerhalb des Ofens gut auskühlen.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.